Corona: The ‚panic flu‘ and the Deep State

„I didn’t expect the Deep State here being so deep“ is what many users from Germany or Austria say when they read my blog. To explain some of the international connections and patterns to others I write this article in English; you will find many English quotes and links in my other texts. The deep Deep State has a common goal which is now visible very clear even for those who were not occupied with researching it. Everything is about creating a World Government, some kind of Orwellian superstate with total surveillance. Now there seem to be a renaissance of the nation state but be careful – it should collapse over obligations due to the „panic flu“ and the implemented psyop. You might speak of Socialism, Communism, Bolshewism, Chabad Lubavitch or individuals like Bill Gates or George Soros but don’t get into too many details because now is time to resist. The brainwash is not new, but present everywhere so all of us are affected a little bit; the best way to cope with it is to get your head free and make your own findings which makes you concentrate more on logics than on emotional reactions. They work with scaring you literally to death to stimulate your reptile brain which only knows three different reactions: freeze your body, escape or fight. You as an animal need control over your body not to die of starvation; they tell you this control is in danger unless you hand it over to them in „lockdown“ and surveillance. 

I don’t discover patterns just for myself, but on purpose; though this story might help you to learn how to do your own research and use your findings. Luckily everything I did was always very internet-oriented even before we were told to „stay safe  – stay at home“. It was nothing I really chose but there was no other way because of huge walls built up against uncovering covert operations and because I didn’t always live in Vienna where you could at least confront some people. If you feel depressed it this situation please listen to Steve Pieczenik who explains how he battled pandemia psyops and that not even PTSD could ever stop him. When I watched it I thought that is a vital point, because all that treasonous „we are protecting you, we just want the best for all of you“ should turn all into snowflakes who never ever take any risk.

Steve Pieczenik

 

Life is about personal contact, about sunshine, walking barefoot, swimming naked, perhaps getting a cold, experiencing nature, being creative, making up your mind and die when it is time to go. It is not about being obedient sheep exercising social control over each other and cheering Big Brothers‘ new orders. It is no coincidence that in the huge and diverse Qommunity many think „the Elite“ wants to live an eternal life and therefore moves to the dark side; this expresses that some don’t want to accept nothing is forever. Now they share their illusion with us – either we want it or not – because we should be buried alive in our homes (which is reality in some countries „because of Corona“ see Italy). When names like Bill Gates, the Clintons and the Podestas pop up, all were connected to Jeffrey Epstein, but there is more on that. As you know I live in Vienna which is a city of spies since the aftermath of WW II; this means that much is connected via persons and companies here as we could see in the attempt to impeach Donald Trump. The arrows from the Clintons and the Podestas point to former Austrian Chancellor Alfred Gusenbauer (rumours say DOJ has a sealed indictment against him). He lobbyied with the US law firm Skadden, the lobbying company FTI Consulting, the Podesta Group, Paul Manafort and the former heads of state Romano Prodi and Aleksander Kwasniewski (both are said to have former Sowjet bloc intel ties) for the former Ukrainian Government.

A spiderweb with Soros, the Pope, the Clintons and others

In the last years I tried to find out everything possible on undermining the Defense Ministry when Gusenbauer became Chancellor in 2007; the former campaign manager of the Social Democrats Norbert Darabos was chosen to be minister but should be only a puppet. He was isolated before they invented „Social Distancing“ and could not resist due to total surveillance and threats. Gusenbauer promised at the election in autumn 2006 to get rid of 18 Eurofighter Typhoon jets the former Government procured. But he made a secret deal with EADS (now Airbus Group) to forge negotiations about that and simply to reduce the number, to take older jets and to cancel the orders for self defense and infrared system. Darabos had to take that burden and should now be trialed by the completely corrupt and undermined public prosecutor for Gusenbauers deal. The big and complex puzzle stretching over some countries, years and interests ended in portraying some kind of espionage ring tied to Russia (and the US f.e. via the Democrats) and to China. This was „worth“ threatening somebody like Darabos and harrassing me via virtual stalkers, corrupt Social Democrat henchmen and dumb judges who like to play „small Nazis“. I am on the long list of people Darabos is not allowed to speak to like former ministers or army officers, of course it is in my case more about zero mm distance and no face mask.

Quite true… Big  Brother loves you!

Some weeks I spent more time on puzzling together what forcing illegal mass immigration to Europe in 2015 or Donald Trump vs. Hillary Clinton were really about. In the end all fits very well together, because something I read or heard about or what I have mentioned gives me a clue for moving on with my original puzzle. One of the last non Corona-related articles I wrote was on making a former officer the scapegoat for intense covert Russian influence in Austria. To be fair there is also US and other influence so I began to form „teams“ trying to explain what seems contradictory when I had more and more pieces put together. „Team USA“ seemed to break up the former Austrian Government in May 2019 with the „Ibiza Video“ which was widely reported in international media. Please follow my articles which focus on many strange details and connections, you might use translation tools which are now quite okay. The clip of a few minutes of a secretly recorded tape of several hours smeared the Freedom Party, the partner of Chancellor Sebastian Kurz at that time. It is important who was mentioned: the construction company Strabag where oligarch Oleg Deripaska has shares since 2007; Raiffeisen is also a partner and famous for money landering and partnering with oligarch Dmytro Firtash whose extradiction from Austria the DOJ demands. Then tycoon Rene Benko who acquired German warehouses and is now expecting a bail out; and Novomatic, an international gaming company which „pays everyone“ as the former Vice Chancellor Heinz Christian Strache said in Ibiza in 2017. All three, Strabag, Benko, Novomatic are connected to Gusenbauer, the chairman of the board of Strabag, who is also on board at Benkos Signa Holding and „advisor“ to Novomatic. Interestingly only few media mentioned that Strache also spoke about „Austrian oligarch“ Martin Schlaff who once pushed Gusenbauer; he is Chabad and was mistakenly seen as a Stasi spy.

#SheepNoMore

Strache was lured into the trap via a false „niece“ of oligarch Igor Makarow, who had business deals with Firtash but started his career with the help of Chabad Lubavitch in Florida (and there we find ties to Ehud Barak who was tied to Jeffrey Epstein). Benko married in 2010 in a luxury resort in Lech in Vorarlberg, a village now also known for Corona cases among tourists, which belongs to Deripaska. The chairman of the board of Deripaskas Russian Machines, Siegfried Wolf, has the same position at Sberbank Europe, which is also a front of SVR, and was on the board of Strabag at Deripaskas wish (in 2017 Wolf donated money to Kurz‘ campaign as Russian Machines). Wolf is some kind of mentor to Benko and was CEO of Magna International, a company where Deripaska invested and which helped EADS to get acquainted with the Russian market. Together with the mother of Sberbank Europe, the Sberbank Magna unsucessfully tried to buy Opel once (in 2014 the Podesta Group was hired by Sberbank against the Sanctions). Sberbank Europe gave Benko a credit for the takeover of online dealers; what a coincidence in the light of the panic flu. There are many connections and names but it should be clear why I had the idea Ibizagate was a warning shot. If you go to international Ibizagate coverage you have everything filtered through many layers because Austrian mainstream is the base; my revelations are completely different.

Is Donald Trump Q?

In May 2019 President Alexander Van der Bellen was not angry about the attack via Germany by publishing the Ibiza clip („Süddeutsche Zeitung“, „Der Spiegel“, both also known for the Panama Papers) but should enforce forming an expert government without backing of Parliament. Of course there were elections in autumn 2019 but the next Government included the Green Party who didn’t achieve 4 % in 2017 (and therefore lost their seats in Parliament). So „Team Russia“ reacted in it’s way as the covert and not so covert acting other forces at that point already seemed too weak to change the course of events. Remember Trumps first visit after the inauguration in January 2017 was at the CIA where he promised to built a bigger hall „without columns“, emphasizing that he means exactly what he says (no fifth columns in the CIA no more?). Now Kurz just used the phrase „the calm before the storm“ concerning the panic flu, but it would be too optimistic to see him on the Q train as he has ties to George Soros and Benko. When you take the red pill you make mindblowing discoveries like this one: I could not believe what I saw when I realized that Gusenbauer and President Heinz Fischer (whose successor Van der Bellen somehow had to be) invited Bill Clinton to an AIDS gala on May 24, 2007. This was the first of many times when money was collected in Vienna for the Clinton Foundation but it was also the date when faux Eurofighter negotations began „without“ Gusenbauers knowledge.

No fan of John Podesta

Though all the details made it crystal clear that Darabos was the scapegoat for somebody elses‘ sinister deals a Parliamentary Inquiry in 2017 framed him. Lamestream media over a long period told us Darabos should be the next Governor of Burgenland where he comes from but since Gusenbauer has left the Chancellory in December 2008 another person was chosen: Hans Peter Doskozil, who later was the police chief who in 2015 let masses of illegal migrants cross the Austrian border. With a court filing against Darabos concerning the Eurofighter deal the way was paved for Doskozil who became the Governor of Burgenland in Spring 2019. Before that took place, Doskozil visited Pope Francis in Rome to get his blessings (remember the „Regime Change“ in the Vatican in 2013 with the help of John Podesta, George Soros and others) It is a strange coincidence that now Francis is alone at home at St. Peters‘ Place, no audiences, no public. I am still threatened by the justice system (!!) because I am a dangerous witness who collected the experiences of others with the isolation of Darabos and who wanted to know who is really responsible. You cannot rely on any politician here, on any journalist, on any institution but only on some brave people as the Deep State is really very very deep.

On Bill Gates 

This should explain to you that in Austria you wake up in a dystopia with complete Corona brainwash because it is simply possible. Perhaps others tried always to explain what lies behind fake news in their countries and feel now that they could have done more. But you talk to this and that person – seems in vain – and then you go to this or that meeting – and again it seems in vain and you can’t do this all time. And now you are not allowed no more to meat others and there are no events so everything seems too late. But is this true? It seems as if we all have big puzzles and realize that they tend to expand on the sidelines, so put f.e. a bit on the WHO, Event 201 at the side where you have the Clintons and Epstein and so forth. Such puzzles are not perfect and never complete as we are not part of any „the“ labelled group whether we came from the left or from the right or wherever from. It is about uniting in exchange of thoughts and pieces and forming another narrative which replaces dependancy on mainstream (which meens more than media: politicians, celebs etc.). Eurofighter as „Team Russia“ and „Team – undermined – USA“ means to explain rivalry on international level, not only between Airbus and Boeing but also China, Russia and the West.

Many will really be bankrupt

We see a quite familiar pattern of disinfo to defend Corona panic with dissidents smeared and censored so they seem inivisible and everbody has the same opinion. Usually covert ops work with very simple messages which are repeated endlessly. You just have to bear in mind that even saying „Corona victims“ is a total lie as you need reference data. We must know how many people die per day or in a season, how many have influenza, how many have the flu without symptoms, how many really are in troubles only due to Corona which is an exception. On the internet there are videos and postings showing empty hospital entrances; this might uncover lies but most clinics try to separate patients „with Corona“; on the other hand there must be a lot of activity when a hospital is at the limits of its capacity. In Italy, where Fascism has returned overnight, the caused panic is the problem which drives many unnecessary to hospitals. In Germany they now make „diagnoses“ via phone when a doctor asks for symptoms. Now more and more realize how much you can manipulate with statistics but this is only part of the problem. Crashing the economy makes so many get the clue that they are the target but they don’t know how to resist and to gather with others is forbidden.

Voice of a dissident

Every time somebody didn’t listen to those wo are awaken means he or she is subject to brainwash, mostly because it is the easier way. Now this blows back heavily because they now are in a world they never imaged could exist. When migrants get privileges in not having to obey draconian rules for „the public“ sooner or later riots and clashes will take place. And what about the super riches sharing on Social Media how privileged their quarantine is? Not all politicians are corrupt or incompetent as the alleged suicide of Hesses‘ Finance Minister Thomas Schäfer shows. He was on his Twitter account full of energy and optimistic until March 10; then everything was occupied by the panic flu (see the screenshots here). A few days before his death he spoke in Parliament about the enormous costs of all that; it will take generations to recover from the economic shock. When we put the puzzle together we might be astonished that some public figures suddenly express sympathies for China or/and Russia; this is part of the plan while others – let’s hope on the side of resistance too – are still in deep cover.

43 Kommentare zu „Corona: The ‚panic flu‘ and the Deep State

  1. Durchhalten. Bis zum 20. April bleiben die Schotten dicht. Der Sieg naht!
    ———————————————————————————
    Das HauptquarTIER Merkel hat dem Virus den Kampf angesagt. Sie ist nicht allein. Im Verbund mit den anderen Alliierten, Robert-Koch-Institut, Charite, WHO sowie der $-Bill & Melinda Gates Foundation, ist man fest entschlossen, den Blitzkrieg gegen Corona zum Sieg zu führen.

    Der Kampf kann nur gewonnen werden, wenn sich alle Bürger zu 100% hinter die Regierung stellen und deren Befehle bis zum Sieg durchhalten. Wichtig: Bleiben Sie zuhause.

    Tragen Sie Mundschutz. Immer. Überall.

    Stellen Sie verbale Kommunikation auch innerhalb der Familien weitgehend ein. Wenn Sie über mehrere Zimmer verfügen, wohnen Sie so isoliert wie möglich.

    Nutzen Sie ausschließlich „offizielle Quellen“. Melden Sie verdächtige Personen. Wer offen Kritik an der Regierung übt oder nicht offizielle Quellen zitiert, muss als subversives Objekt angesehen werden. Denunzieren ist hier erste Bürgerpflicht!

    Unser Appell an den gehorsamen Staatsbürger lautet:

    Halten Sie durch.

    Bis zum 20. April werden die Schutzmaßnahmen andauern müssen, um dieses Land zu retten. Deutschland darf nicht an einem Killer-Virus sterben. Wenn es sein muss, werden wir uns von der Demokratie über eine sehr sehr lange Zeit verabschieden müssen, um die Demokratie zu retten.

    Wer darin einen Widerspruch erkannt haben will, hat sich bereits mit dem Virus infiziert. Zweifel ist die häufigste Nebenwirkung von Covid-19.

    Quelle:
    https://kenfm.de/durchhalten-bis-zum-20-april-bleiben-die-schotten-dicht-der-sieg-naht/

    Liken

    1. @ arosa2

      Ja, so ungefähr ist der „Jetzt-Zustand“. Aber die Regierungen auf der ganzen Welt, führen KEINEN Krieg gegen Corona, sondern einen gegen die Bürger, indem sie die Wirtschaft zerstören und damit den Wohlstand der Bürger – sofern sie über einen verfügen – ebenso zerstören!
      Da wird es nach Corona, noch etliche Tote geben….
      MfG Michael!

      Liken

      1. @Michael – couldn’t agree more! This war is ongoing since 1990 in Europe. It started in stealth mode and since 2015 it is open warfare.

        Liken

    2. die Fabrik des Betruges und Politik Deppen in Berlin, haben gesprochen, wo real nur die selben korrupten Politik Banden wie mit der Schweine Grippe aktiv sind, für enorme Profite ohne Ende

      Liken

  2. 28. März 2018

    Fall Skripal:
    Unter falscher Flagge in den Dritten Weltkrieg?
    ————————————————————————–
    Der Mainstream, die SPÖ und die NEOS bashen die Regierung, die Liste Pilz macht (zur Ablenkung?) dabei nicht mit, die Grünen schon – es geht darum, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz und Außenministerin Karin Kneissl keine russischen Diplomaten ausweisen. Bekanntlich behauptet die britische Premierministerin Theresa May, Russland habe den aus Russland stammenden Ex-GRU-Agenten Sergej Skripal und seine Tochter Julia vergiftet. Freilich wartet man eine Untersuchung der UN-Chemiewaffen-Organisation OPCW nicht erst ab, die übrigens russische Bestände des angeblich verwendeten Nowitschok vernichtet hat. Selbst May und dann die EU sprechen nicht von russischem Gift, sondern von Nervengift eines in Russland (i.e. UdSSR) entwickelten Typs. Man kann auch sagen, dass ein IPad in Kalifornien entwickelt und in China zusammengestellt wird – aber ob das denen bewusst ist, die so im Netz surfen und auf die Medien-Scharade hereinfallen? Mainstream heisst auch Empörung auf Twitter, weil Regierungssprecher Peter Launsky-Tieffenthal bei Russia Today zitiert wird, das ja nicht CNN oder der ORF ist und nicht zur Propagandamatrix gehört.

    Man findet einiges an Kritik unter dem Hashtag #Diplomaten, auch an der deutschen Entscheidung, mit May und der EU mitzugehen, jedoch ebenso Bashing von Österreich und anderen. Wer dachte. dass sich alles in der Osterwoche etwas beruhigen wird, weil ja auch Politiker mal ein paar Tage Urlaub machen wollen, wird von May eines Schlechteren belehrt. Denn es ist keine Satire, sondern bitterer Ernst, dass die Premierministerin auch zum Einsatz von Atomwaffen gegen Russland bereit ist. Dies sagte sie bereits vor Abgeordneten, die sie darauf hinweisen, dass der Gegner rund zehnmal überlegen ist. Natürlich hetzen Wall Street Journal und andere Medien, weil das Ausweisen von Diplomaten doch eine relativ moderate Reaktion sei. Freilich eine, zu der Russland auch meint, dass man eine Nuklearmacht nicht reizen sollte, wobei wohl Beschuldigungen ohne Beweise und dass viele dem hinterherrennen am meisten empören. In den USA scheint auch die Regierung mit von der Partie zu sein, zumal Donald Trump jetzt einen neuen Sicherheitsberater hat, der Erfahrung mit Kriegslügen hat (siehe Steve PIeczenik über John Bolton, der den Iran angreifen will). Im Fall Skripal wird davon abgelenkt, dass er auch für den britischen MI 6 arbeitete, mit Pablo Miller als Führungsoffizier und Christopher Steele als denjenigen, der seine Berichte auswertete – alle drei fand man dann in Großbritannien in Steeles Firma Orbis wieder, die mit dem Dossier über Trump für die Clinton-Kampagne in Verbindung steht.

    weiter hier:

    https://alexandrabader.wordpress.com/2018/03/28/fall-skripal-unter-falscher-flagge-in-den-dritten-weltkrieg/

    Liken

    1. was soll das jetzt? soll ich anfangen, all ihre beiträge in den spam-ordner zu verschieben? toben sie sich doch beim standard-forum aus und lassen sie uns hier in ruhe! und grüsse an den KGB!

      Liken

  3. 16. Juni 2019

    Russland drangsalieren und den Angriffskrieg vorbereiten
    ======================================

    Im Jahr 2021 soll in Deutschland und Polen das NATO-Großmanöver „Steadfast Defender“ stattfinden. Völlig offensichtlich ist, dass der US/NATO/EU-Kriegskomplex des sogenannten freien Westens Russland maximal unter Druck setzen will oder sich sogar auf einen Angriffskrieg auf das Land vorbereitet. Zu diesem Zweck hat das westliche Kriegsbündnis zwischen 2014 und 2018 etwa 1.000 Militärmanöver und -übungen durchgeführt.

    Von Ullrich Mies.

    Am 15. Mai 2019 veröffentliche welt-online (1) ein Statement des ranghöchsten deutschen Nato-Admirals und Vizekommandeur des Nato-Hauptquartiers Allied Command Transformation in den USA, Manfred Nielson. In einem Interview mit der Springer-Tageszeitung „Die Welt“ vom selben Tag hatte sich Nielson über die schlechte Infrastruktur in Deutschland beklagt, die schnelle Transporte von Soldaten und Kriegsmaterial quer durch Europa behindert. Der Hintergrund seiner Äußerungen ist das im Jahre 2021 auf Deutschland zu rollende Nato-Großmanöver „Steadfast Defender“.

    Bemerkenswert ist, dass man zu dem für 2021 angesetzten NATO-Großmanöver „Steadfast Defender“ 2021 außer dem Statement von Manfred Nielson und den Abwandlungen des Welt-Interviews auf anderen Internet-Plattformen keine Informationen finden. Offensichtlich soll das, was da auf Europa im Jahre 2021 zukommt, geheim gehalten werden, damit sich kein qualifizierter Widerstand gegen die fortgesetzte Kriegstreiberei formieren kann. Auch auf der ansonsten sehr umfangreichen Website der Nato findet sich kein einziger Eintrag zu dem geplanten Großmanöver, dass in Deutschland und Polen abgehalten werden soll.

    Weiter hier:

    https://kenfm.de/russland-drangsalieren-und-den-angriffskrieg-vorbereiten/

    Liken

  4. 2. März 2016

    Informations-Krieg gegen Russland
    =============================

    Wie die Fakten verkehrt werden und Kritiker kaltgestellt werden sollen

    Von Wolfgang Bittner.

    Sowohl in der ARD-Tagesschau(1) als auch bei SPIEGEL-Online(2) wird am 8. Februar 2016 berichtet, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die russischen Bombardierungen in Syrien heftig kritisiert hat. Sie sei „nicht nur erschreckt, sondern auch entsetzt“ sagte sie in Ankara auf einer Pressekonferenz mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu, „was an menschlichem Leid für Zehntausende Menschen durch die Bombenangriffe entstanden ist“. Und obwohl in Syrien seit September 2014 von den USA sowie einzelnen Golfstaaten gebombt wird und bereits Millionen geflüchtet sind, gibt es für die Bundeskanzlerin jetzt einen Schuldigen für das Leid und das „Flüchtlingsdrama“: Russland mit seinen Militäraktionen seit Ende September 2015.

    Unterschlagen wird, dass allein die von der Assad-Regierung in Moskau angeforderte Militärhilfe mit dem Völkerrecht vereinbar ist, weil die anderen Kombattanten innerhalb des Territoriums des souveränen Staates Syrien agieren. Auch der brutale Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges durch das türkische Militär ist keines Protestes wert. Ebenso wenig stehen die ständigen massiven Menschenrechtsverletzungen der Türkei im eigenen Land zur Debatte. Und dass die türkische Armee kurdische Städte bombardiert und kurdische Einheiten, die in Syrien gegen den IS kämpfen, auf syrischem Territorium angreift, wird einfach übergangen. Sonst könnten die Verhandlungen in der „Flüchtlingsfrage“ beeinträchtig werden – so die Intentionen von Merkel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier.(3)

    Weiter hier:

    https://kenfm.de/informations-krieg-gegen-russland/

    Liken

  5. „Defender 2020“: Nato-Mächte bereiten Krieg gegen Russland vor
    ==========================================
    Von Gregor Link
    7. Oktober 2019
    Im kommenden Jahr werden Streitkräfte aus 17 Nato-Staaten, darunter die USA und Deutschland, das Großmanöver „Defender 2020“ durchführen. Mit dem größten militärischen Aufmarsch in Europa seit 25 Jahren bereitet sich das westliche Militärbündnis auf einen Krieg gegen die Nuklearmacht Russland vor, die ihrerseits riesige Militärmanöver abhält.

    Wie das Verteidigungsministerium den Obleuten des Verteidigungsausschusses am Dienstag mitteilte, wird das US-Militär zwischen April und Mai die Verlegung einer vollständigen Division nach Polen und ins Baltikum vornehmen. Insgesamt 37.000 Soldaten sollen daran teilnehmen, bis zu 20.000 davon sowie Panzer und Militärgerät sollen aus den USA über den Atlantik gebracht werden.

    weiter hier:

    https://www.wsws.org/de/articles/2019/10/07/defe-o07.html

    Liken

    1. Sie verdrängen mit ihren zahlreichen (elendslangen) Beiträgen die Kommentare anderer unter „Neueste Kommentare“, sodass es für alle anderen Leser mühsam wird, zu antworten oder Antworten zu lesen. Bitte komprimieren Sie ihre Beiträge auf jeweils einen pro Artikel, der kann dann auch 50 Seiten lang sein, ermöglicht es Anderen aber noch, Konversationen zu folgen oder aufrecht zu erhalten.

      Liken

      1. Exakt, ich denke, es soll auch von den Beiträgen anderer ablenken, und ebenso von dem, was ich in meinem jeweiligen Artikel anspreche, denn die Postings haben meist wenig damit zu tun.

        Liken

      2. Dieses Muster legte auch User/in „raindancer“ an den Tag, mit imho demselben Zweck…wie auch immer.

        Liken

  6. Liebe Frau Bader,

    ich bin NICHT vom KGB, noch bin ich Russin.

    Ich bin eine Bio-Deutsche, die gegen Krieg ist.
    …. egal gegen welches Land auch immer.

    Sie DROHTEN mir oben, dass Sie meine
    Beiträge löschen, bzw. im Spam verschwinden
    lassen wollen.

    Das wäre ja wie in einer Diktatur…. es kann doch
    nicht sein, dass nur eine Meinung zählt… oder
    doch?

    Gibt es hier in diesem Forum keine Meinungsfreiheit ?

    Wenn es so sein sollte, dann entschuldigen Sie
    bitte vielmals !!!!!

    Kommt nicht wieder vor!

    Aber…..auch amerikanische Soldaten sind

    – wie die meisten Menschen auf unserem
    Platen – gegen die unsinnigen, nie endenden
    Kriege.

    Das Nachfolge wage ich jetzt noch zu Posten.
    Vielleicht wird es aber auch gelöscht. ????

    Wir töten nicht mehr für die Nato!!
    ============================

    Protest von US-Soldaten:
    Sie werfen bei einer Demonstration ihre Auzeichnungen weg und erklären warum!

    Zur Erinnerung, täglich nimmt sich ein US-Soldat das Leben, das bedeutet mehr Opfer als in den US-Kriegen fallen!

    Hier mal ein aktuelles Bild aus den USA welches sich im Netz verbreitet…es zeigt einen aktiven Soldaten der sich Gedanken über die Krise mit Putin bzw, Russland macht.

    Stop the war drums!

    “I’m an active duty army vet and a current national guardsman, and I’m sick at heart that it appears our leaders are trying to get us into a fight with Russia.”

    “Unsere Feinde leben nicht 7000 Kilometer entfernt, es sind die Milliardäre und Millionäre hier in den USA!!

    Wir entschuldigen uns für das, was wir Irakern, Afghanen ….. angetan haben!

    Quelle:
    https://wirwollenkeinenkrieg.wordpress.com/2014/03/22/wir-toten-nicht-mehr-fur-die-nato-protest-von-us-soldaten-sie-werfen-bei-einer-demonstration-ihre-auzeichnungen-weg-und-erklaren-warum-zur-erinnerung-taglich-nimmt-sich-ein-us-soldat-das-leben-d/?fbclid=IwAR0ut1dBnpbHWwIuv8n9CnEuVaf_n03yQ5xOsl8Ir4ArP1-_AOE7sooafpM

    Freundlichen Gruß

    Übrigens…. ich schätze Ihre journalistische
    Arbeit.

    Liken

    1. Diktatur ist etwas ganz anderes, Sie posten anonym im Blog einer anderen Person, die selbstverständlich bestimmt, was zulässig ist und was nicht.

      Machen Sie selbst einen Blog und zwar unter Ihrem richtigen Namen.

      Liken

  7. There are new videos on the WHO :

    Very important, you must distribute it!

    Good to counter if someone just reproduces in the net what „the WHO“ demands.

    Demands from US ALL!

    #WWG1WGA

    Liken

  8. Zur Ablenkung vom Coroni….

    Gibt es einen „Jeffrey Epstein“ 2.0
    oder sogar einen weltbekannten
    „J. E. 3.0“ aus der Musik Szene ???

    Ist Peter Nygard der „kanadische
    Jeffrey Epstein“?
    ===========================
    Wenn Sie dachten, Jeffrey Epstein sei der einzige Elite-Pädophile, der junge Mädchen und Frauen auf eine abgelegene Insel bringt, um seine kranken Freuden zu erfüllen, denken Sie noch einmal darüber nach.

    Eine Sammelklage gegen Peter Nygard im Februar 2020 hat diesem Fall gegen den Damenmode-Mogul den Titel „Epstein 2.0“ eingebracht. Es wurden unheimliche Ähnlichkeiten zwischen dem Privatbesitz dieses Multimillionärs, Nygard Cay, und Epsteins Little St. James gezogen, was die fragenden Köpfe dazu veranlasste, sich zu fragen: Wer ist dieser „kanadische Jeffrey Epstein“ ?….

    https://www.coreysdigs.com/trafficking/is-peter-nygard-the-canadian-jeffrey-epstein/#comments

    Liken

  9. Die VOGELGRIPPE war anders.

    Das kann aus dem Labor gewesen sein. Damals hat die Firma des RUMSFELD, US Verteidigungsminister den Impfstoff TAMIFLU gehabt und damit eine goldene Nase verdient.
    Tamiflu war wertvoller als Gold.

    Heute gibts nichts. NICHTS!

    Dieser SarsCorona2 ist echt Natur und eine Überraschung für alle.

    Niemand(!!) ist vorbereitet und kann einen Impfstoff verkaufen. Nicht mal ein Medikament haben sie. NICHTS.

    Die GANZE WELT würde jetzt kaufen, IN PANIK kaufen.
    Man könnte das Geschäft seines Lebens machen.

    Den USA drohen 100.000 Tote, sagen Immunologe Fauci und Trump.

    ALLE Staaten schlagen sich mittlerweile um Schutzmasken, um Schutzanzüge für die Ärzte, um das Reaktionsmittel für den Test. Lieferanten behaupten urfrech, die Ware wurde ihnen gestohlen, und dabei haben sie die Ware anderswo teurer verkaufen können und betrügen die alten Besteller, die weniger geboten haben. Überall sollen US Aufkäufer unterwegs sein und hohe Preise bieten.

    Die ganze WELT würde alles dafür zahlen, wenns bloß ein Medikament gäbe, einen Impfstoff, damit der Irrsinn aufhört, damit die GRENZEN wieder AUFGEMACHT werden, damit man die Masseninvasion und den Massentourismus weitermachen kann, damit die Konzerne und Reiche wieder ihr lukratives globales IN-China-billig-einkaufen, in-Europa-teuer-verkaufen Spiel weitermachen können.

    Die deutsche Autoindustrie ist mE hinterlistig, die lassen jetzt in China produzieren, joint ventures. Dort gibts Fabriken mit unfaßbarem Auto Ausstoß. Alles automatisiert.

    ICH glaube, beim Dieselskandal stimmt was nicht, sie haben sich dagegen kaum gewehrt. Die WOLLTEN wohl einen Grund haben, um OHNE Imageschaden HIER zumachen und in China produzieren und nach hier importieren zu können.

    Die deutsche Industrie verrät den deutschen ARBEITER!! Und will spottbillige schwarze Invasoren haben, damit sie die Arbeiter noch mehr abzocken können.

    WARUM lässt man dieses Gesindel immer noch verdienen?
    Ihre Autos müssen immer öfter zurückgerufen werden, sie produzieren schon Schrott.

    Diese Konzerne müssen in Kleinbetriebe zerschlagen werden, wir brauchen wieder tüchtige Qualitätsbetriebe, wo man sich beim Chef beschweren kann statt dieser telefonischen WARTESCHLANGEN in CALLCENTERS, wo man arme Angestellte dafür bezahlt, sich anschreien zu lassen und sie können nichts ändern und den Kunden nicht helfen. Und die Billionäre Aktionäre grinsen und streifen den Gewinn ein.

    Corona macht jetzt Grenzen ZU und das ist GUT so!!

    Corona ist super, nicht mal Militär kann man gegen Corona einsetzen.

    Die ganze NATO ist hilflos. Ihre Atombomben können sie sich sonstwohin….

    …. ich sags. Gäb es kein Corona, man müßte es glatt erfinden

    endlich kommt was in Bewegung.

    Liken

    1. Nun ja, Tamiflu gab es auch bei der Schweinegrippe 2009 und es ist auch heute noch im Angebot. Ein Placebo mit schweren Nebenwirkungen.
      Alle Ereignisse – Vogelgrippe 2005, Schweinegrippe 2009, Ebola 2014 und jetzt Corona 2019/2020 folgen einem ähnlichen Strickmuster und die Rolle der Medien bei der Panikmache ist immer ähnlich. Meiner Meinung wird die Corona-Panik diesmal zentral gesteuert und sie dient nicht alleine dem Ziel, die Pharmabranche mit Milliardenaufträgen zu beglücken, sondern die Banker/Hedgefonds/Zocker/Märkte haben ihre Chance erkannt im Schlepptau noch einmal die große Umverteilung von unten nach oben durchzuziehen. Erst als die zugestiegen sind in den Corona-gravy-train haben die nationalen Politiker gespurt und massive Einschränkungen der Bewegungsfreiheit umgesetzt. Und jetzt läuft es wie am Schnürchen für die oberen 0,1%. Wenn man die Menschen wieder aus den Käfigen rauslässt sind die Konten abgeräumt (siehe Zypern).

      Liken

  10. Ich wuchs in einer Industriestadt nahe der Alpen auf und lebe noch immer hier und leben tue ich zufällig auch noch, genauso wie viele andere. Mit den Jahren kam ich in so manche Gegend in Österreich entweder direkt oder durch Gespräche, dass in anderen Gegenden unter gesund zu sein tatsächlich mehr als die Abwesenheit von Krankheiten oder wenigen befallen zu sein verstanden wird.

    Wien und Burgenland kenne was bei uns gang und gebe ist praktisch gar nicht so wirklich. Bei uns weiß man, dass man im Alter mit einer Atemwegserkrankung einfach schlechte Karten hat. Die Strategie von Regierungen war eben das Leben mittels medizinischen Fortschritt hinten hinaus statistisch zu verlängern, was eben im Gegensatz zuvor auf seine Gesundheit bedacht zu leben zur Akkumulation von Risken führt. Die Bereinigung läuft im Moment.

    Wenn jemand von Herz-Kreislauf Erkrankung und Atemwegserkrankung bedroht ist, dann erledigt eine Krankheit am Ende möglw. beide usw…

    Auch bei den Coronaviren gilt sie sind an sich mal ein statistisches Phänomen und dann hat man das ‚Käferl‘ dazu gefunden und mit dem ‚Käferl‘ der unikausal Schuldige. Die Geschichte der Entdeckung der Coronaviren passt gut ins Umfeld unerklärlicher Phänomene, denen man so leicht nicht auf die Schliche komme. Wer die Stecknadel nicht kennt …

    Wir hatten viel mit chronischen Atemwegserkrankungen zu kämpfen. Bei uns muss man die Fensterbretter jeden Tag wischen, da soviel Ruß anhaftet. Zuerst war die Luftverschmutzung verdächtig die Verbreitung von Krankheiten zu befördern, aber nachdem viel gefiltert wurde stellte sich heraus, dass deren Reduktion nicht zeitnah wirkt. Aber die Umweltschützer hatten sich durchgesetzt und hernach kamen die Allergiker usw… Irgendwer kommt immer und treibt sobald die Sachlage nicht eindeutig ist die eigene Agenda voran.

    Früher gab es auch schon eine explodierende Zahl an Krankenständen in Verbindung mit Erkrankungen spezifischer Organe, welche dazu führte, dass Mitarbeiter in eine Art ‚Zwangskrankenstand‘ wurden geschickt. Dahinter stand eine potentielle Gefahr das Krankenhauswesen könnte überlastet werden. Im kleinen Rahmen ist was wir beobachten nicht neu.

    G’studierte sind oft schnell geschreckt. Simulation und Objektorientierung waren lange eng verbunden und heute hat man fast den Eindruck ‚alles würde simuliert‘ und es bedürfte Simulation um Krankheiten zu behandeln.

    Auf jeden Fall scheint auf dem Globus die Gläubigkeit an verordneten Regeln anerzogen zu werden. Wer seinen Konzern erweitert führt den Job ein und der ist ein abstraktes Konstrukt welches auch in Verbindung mit Regeln besteht. Wer auf einer systemischen Denke anhängig ist, der kommt schnell auf die Idee in einer Gesellschaft funktionierte das genauso. Mit Bezug auf ihren Artikel ist bezüglich der Eliten diese Denke verbreitet.

    Wenn man dann so im Geiste von Systemen und Regeln erzogen wurde, dann kommt man schnell auf komische Ideen. Es wurden schon Menschen behandelt zu Zeiten als sog. Coronaviren (Phänomen) noch gar nicht entdeckt war. Früher frage der Arzt nach den Symptomen und heute wird die sog. Probe getestet.

    Das zweite Wort neben Corona, Corona welches gehäuft Auftritt ist ‚Test‘. Da liegt der Hund begraben. Ärzte arbeiten nicht in Teams da sie einander so lieb haben, sondern da die Krankenahausorganisationen auf Tests als Teil der Behandlungsmethodik aufbauen und die Impfung garantiert ein weiter so wie bisher. Auch das allgemeine Tragen von Masken nährt diese Illusion. Die generelle Aussagekraft von Test verschlechtert sich zusehends.

    Warum sollte nicht in dem Zusammenhang versucht werden die Medicare Bubble wieder mal zu befeuern usw…

    Bedenklich ist schon das Financial Engineering, viel bedenklicher ist aber das Medial Engineering. Ich würde drauf wetten, dass wenn alles wie bisher weitergelaufen wäre, dann wäre auch nicht viel passiert.

    Die Definition als Hoax ist mir ein wenig zu dünn, betrachtet man einerseits die in ländlichen Gegenden gebräuchliche Definition von ‚gesund zu sein‘ und andererseits die geschürte Erwartungshaltung in die Medizinindustrie das Versprechen nach ewigem Leben erfüllen zu können resp. sich Entlang dieser Illusion entwickeln zu können usw… In dem Punkt Zustimmung. Seit gut 20 macht man heute nurmehr große Geschäfte, wenn man entweder verspricht Menschen erstaunlich reich zu machen oder Angst zu schüren und vermutlich ist beides in Kombination heute der Treiber.

    Ich wäre verwundert, wenn auf einmal der Virus auftauchte der den Kollaps von Lungen aus heiterem Himmel einleitet. Es gibt bestimmt eine Restwahrscheinlichkeit mit der dies anzunehmen ist, aber ehrlich … Gut bei uns ist die Luft beim Spazierengehen erstaunlich frisch wie im Süden von Bayern. Allein Spazieren zu gehen beseitigt im Moment so gut wie alle leichteren Atemwegserkrankung bspw. chronischen Schnupfen. Aber die Leute sitzen zuhause. Versteh einer die Welt.

    Liken

    1. Zum Ruß
      ja stimmt,
      aber früher waren die Partikel noch GROSS und man konnte sie sehen.
      Und dann kamen die teuren Katalysatoren und machten aus den großen Partikeln FEINSTAUB und den kann man nicht mehr sehen.
      Und dann glauben die Leute, es ist nix mehr da!

      Wahr ist: Alles Dreck ist noch da:
      Er geht weit tiefer in die Lungen runter als der gute alte Ruß, den man hochgehustet hat und weg war er.

      Man sieht den Feinstaub nicht, alle denken, die Katalysatoren würden was reinigen, STIMMT nicht: die Autos machen den ganz gleichen Dreck wir früher,
      und der Dreck ist FEINER und viel gefährlicher(!) weil er geht TIEF runter in die Lunge bis in die letzten Ästchen..

      COPD ist heute Todesursache Nr 4 .
      Sowas gabs früher nicht. Neue Massenerkrankung.

      Diese Corona Viren greifen hauptsächlich die LUNGE an.

      Wir können uns DAS nicht leisten!

      Wir können uns die ständigen VIRUS- Importe(!!) aus fremden Kontinenten nicht leisten, unser europäisches Immunsystem verkraftet das nicht.

      Ich las wo:
      Der Virus konnte von der Fledermaus auf den Zwischenwirt deshalb überspringen, weil die arme Fledermaus GESTRESST ist, weil man die Wälder abholzt und ihren Lebensraum vernichtet und sie dauernd stört, sie in engen Käfigen einsperrt in den Märkten.

      Das ist Terror. Das ist wie das BSE wo die Rinder wahnsinnig wurden weil man ihnen tierisches Fleisch fütterte ( Tiermehl). Und sie sind Pflanzenfresser.

      Der Mensch ist so eine DUMME SAU.

      ER quält die Tiere und macht sich die ganzen Krankheiten SELBER:

      WENN man die Natur in Ruhe lässt und keinen STRESS und keine irren internationalen Massentransporte für nix und wieder nix macht, PASSIERT GAR NICHTS und jedes Volk bleibt gesund.

      Liken

    1. Da wird nichts lahmgelegt, leider. Allerdings wäre es eine gute Gelegenheit, die Harmlosigkeit des Virus nachzuweisen. Ich gehe davon aus, dass die meisten Sailors auf dem Flugzeugträger (90% mindestens) ohne oder nur mit leichten Symptomen davonkommen.
      Die schieben derzeit nur Panik weil Dr. Fauci (eine moderne Abart des Dr. Faustus) mit seinen synthetischen Epidemiologie-Modellen die Welt ängstigt.
      Wir werden wohl nichts erfahren über den Ablauf und Ausgang der Virusinfektion auf dem Träger, weil es den TPTB nicht in den Kram passt.

      Liken

      1. Ich schreibe eh gerade etwas, wo es auch um Fauci geht. Man kann Trump auch daran messen: lässt er Fauci auflaufen, unterminiert er ihn, oder akzeptiert er alles?

        Liken

  11. Als die „Schweinegrippe“ durch
    unser Land raste, sollte doch
    eine Impf-Pflicht eingeführt werden.

    Von einigen Ärzten und deren Personal
    weiss ich, dass sie sich strikt dagegen
    gewehrt hatten.

    Was daraus geworden ist, weiss ich jetzt
    nicht, denn ich musste für längere Zeit
    verreisen.

    Vor einigen Impfungen habe ich Angst.

    Als wir beruflich noch im Ausland
    lebten – meist für einige Jahre – und
    auf mehreren Kontinenten und vielen
    Ländern,

    ((( KEINE Spionage, wie mir hier schon
    unterstellt wurde )))

    habe ich mich ein einziges Mal in einem
    Tropeninstitut in Groß-D untersuchen lassen,
    ob ich mir evtl. etwas eingefangen habe.

    Gemacht habe ich den Test, weil schon
    wieder Horrorgeschichten über das Land,
    in dem wir gerade lebten……hier verbreitet
    wurden. Das Meiste war aber wieder gelogen !!!

    Ergebnis: Negativ

    Unsere Urlaube haben wir immer
    im eigenen Land verbracht.

    Ab 20. April 2020……. soll die Ausgangssperre wieder
    aufgehoben werden…. SÄMTLICHE Geschäfte dürfen
    wieder ihre Pforten öffnen.

    Stimmt das, oder ist das auch schon wieder eine
    Fake News?

    Bleiben sie gesund und munter….

    Liken

  12. Eine andere Journalistin aus Österreich……

    03/27/2020

    Corona „911“: Infektion- Illusion – Transformation
    ========================================
    Wir befinden uns im rechtlichen Ausnahmezustand.

    Unter dem Deckmantel der Seuchenbekämpfung werden Grundrechte verletzt, totalitäre Überwachungsmethoden zum akzeptierten Alltag und die Massen verhalten sich nicht nur wie gehorsame Untertanen, sondern ein Teil davon entwickelt eine „Blockwart“-Mentalität, die schwer zu ertragen ist (neudeutsch: „self-policing“, alt-deutsch: Denunzieren)

    In Albanien verprügelt die Polizei Menschen, die sich gegen die drakonischen Ausgangssperren wehren.

    In Italien werden Leute den Behörden „gemeldet“, weil sie sich auf einer Parkbank sonnen und Priester werden bestraft, weil sie Begräbnisse abhalten.

    In Dänemark wurden Teile der Verfassung (Menschenrechte) außer Kraft gesetzt, um medizinische Zwangsmaßnahmen durchsetzen zu können.

    In Deutschland werden Impfzwänge eingeführt und immer mehr Verbote erteilt … what next?…..

    Weiter https://medienschafe.wordpress.com/2020/03/27/corona-911-infektion-illusion-transformation/

    Liken

  13. Der Virus geht nie mehr weg.
    Jeder wird krank werden, sobald er die Nase raussteckt aus der Tür, auch in 1 Jahr.

    JETZT will man nur schaffen, daß nicht ALLE gleichzeitig krank werden. Sondern verteilt erst später.

    Dieser Corona unterscheidet sich von der Influenza:

    1.) gibts noch keine Medikamente dagegen, bei der Grippe schon
    2.) hat die Hälfte gar keine Symptome, daher wird unwissentlich weiterinfiziert, bei der Grippe liegt man im Bett und steckt in der Zeit, wo man infektiös ist, keinen an
    3.) höhere Übertragungsraten
    ein Grippekranker steckt 2 andere an
    ein Coronakranker steckt 3 andere an

    daraus ergeben sich mathematisch folgende Krankenzahlen nach nur 5 Ansteckungsvorgängen
    a.) bei der Grippe
    1, dann 2, dann 4, dann 8, dann 16, dann 32, dann 64
    b.) bei Corona
    1, dann 3, dann 9, dann 27, dann 81, dann 243, dann 729

    man sieht wie schnell die Krankenhäuser überlastet sind, in Italien, Spanien, Frankreich, USA

    Ich meine ein bisschen aufpassen und ein bißchen RÜCKSICHT nehmen ist echt nicht zuviel verlangt. NIXtun. Ist Nixtun etwa eine schwere Last?

    Die Ärzte und Schwestern und Pflegepersonal und Putzfrauen riskieren jeden Tag ihr Leben, indem sie arbeiten gehen und den Coronakranken ganz nah kommen MÜSSEN.
    den ganzen Tag oft auch die Nacht, unzählige Überstunden, keine Angehörigen da, viel zu gefährlich, und die Leute sterben wie die Fliegen und ganz alleine.

    Liken

    1. warum geben sie hier propaganda wieder? sie checken ja nicht mal, dass die panikmache viele überfordert, weil leute glauben, sie hätten corona und müssten sterben – so soll es ja auch sein. jeden tag sterben ganz normal mehr als 200 menschen in österreich _ DAS ist der maßstab. nirgendwo gibt es ehrliche zahlen. weder gesundheitsministerium noch stadt wien.

      Liken

      1. Alex,

        ich mache doch keine Angst. Das oben ist zu Erwiderung, daß „Nix“ ist.
        So ist es nicht.

        ABER sagte ich nicht desöfteren:

        Man müßte den Corona erfinden, er ist sogar sehr nützlich?
        Er wird viele POSITIVE Veränderungen bringen!

        Liken

      2. Ach und die wären?

        Ich kann dem NICHTS abgewinnen, dass alle fröhlich und kreativ Masken basteln.

        Es ist nichts anderes als ein gegenderter Hijab.

        Und eine AKtion, die ich früher nervend fand, wäre jetzt geradezu subversiv:

        FREE HUGS verteilen!

        Liken

  14. Da dieser Faden nicht nur über
    Corona den XIX berichtet, sondern
    auch über den Deep State, hier noch
    einige Infos zu diesen Vereinen.

    04. März 2020

    BERNER CLUB
    Neue Dokumente werfen Fragen zu Geheimdienstklub mit BVT auf
    ============================================
    Der Berner Club ist offenbar weit mehr als ein „informelles Gremium“ europäischer Geheimdienste – auch die USA und Israel haben wohl Zugriff auf Daten

    Er komme zwar aus der Polizei, von einem Berner Club habe er aber noch nie gehört, sagte der FPÖ-Abgeordnete Christian Ries vergangenes Jahr im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Verfassungsschutz-Affäre. Könnte ihm der damalige BVT-Vize Dominik Fasching das Gremium erklären? Es handle sich lediglich um ein „Zusammentreffen der Nachrichtendienste Europas“, zu denen auch das BVT gehöre, erwiderte Fasching. Ähnlich hatte den Berner Club zuvor BVT-Direktor Peter Gridling bezeichnet – wenngleich schon im U-Ausschuss bekannt wurde, dass es auch „Arbeitsgruppen“ und ein „Kommunikationsnetz“ gäbe.

    Doch Detailfragen dazu wurden unter Ausschluss der Öffentlichkeit beantwortet – wenn überhaupt. Der Berner Club ist die große Blackbox in der europäischen Sicherheitspolitik. Offiziell ist er „eine Art Klassentreffen“, bei dem „Direktoren der europäischen Inlandsnachrichtendienste die großen strategischen Fragen besprechen“, sagt der Geheimdienstexperte Thorsten Wetzling vom Berliner Thinktank Stiftung Neue Verantwortung.

    Weiter hier

    https://www.derstandard.de/story/2000115339142/neue-dokumente-werfen-heikle-fragen-zu-geheimdienst-klub-mit-bvt

    Liken

  15. Depp State…..

    Organisation, Anti-Terror-Kampf, Geschichte
    Österreich – HNA, HAA, BVT
    ====================================
    In Österreich gibt es drei Geheimdienste: Der Auslandsnachrichtendienst ist das Heeresnachrichtenamt (HNaA oder HNA). Sein Gegenstück ist das Heeres-Abwehramt (HAA oder HabwA) als militärischer Inlandsnachrichtendienst. Beide unterstehen dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport.

    Terrorbekämpfung
    ——————————
    Konkret für den Kampf gegen Terrorismus zuständig ist das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT). Ähnlich wie in Deutschland gibt es daneben neun Landesverfassungsschutzämter, die Aktivitäten im Inland ausspähen sollen.

    Geschichte der österreichischen Geheimdienste
    —————————————————————————–
    Militärische Nachrichtendienste gibt es in Österreich seit den Napoleonischen Kriegen. Napoleon veränderte damals mit seiner „Grande Armée“ die Kriegsführung, die Truppen waren beweglicher und agierten schneller.

    Die österreichische Monarchie musste darauf reagieren und begann, ein strukturiertes „militärisches Nachrichtenwesen“ aufzubauen. 1850 wurde der erste offizielle Nachrichtendienst in der österreichischen Monarchie eingerichtet: das Evidenzbüro. Ende des 19. Jahrhunderts überwachten dann die ersten „Geheimen Polizeiagenten“ hauptsächlich die öffentliche Sittlichkeit.

    Diese Struktur änderte sich bis zum Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich im Jahr 1938 kaum. Danach spionierte die Gestapo im Inland, der Sicherheitsdienst war für das Ausland zuständig und die Abwehr für militärische Spionage. Sie galten auch in Österreich als mächtiges Instrument der Nationalsozialisten……

    Mehr….
    https://www.focus.de/politik/ausland/tid-32425/cia-mossad-bnd-die-geheimdienste-der-welt-oesterreich_aid_1047681.html

    Liken

  16. Hier eine Auswahl verschiedener Artikel
    über allerlei Geheimdienste, die übrigens
    neuesten Datums sind.

    Berner Club
    ——————
    Geheime Dokumente
    Europäische Inlandsgeheimdienste sind weltweit vernetzt
    =======================================
    Das Bundesamt für Verfassungsschutz arbeitet im „Berner Club“ mit den Auslandsgeheimdiensten Mossad und CIA zusammen. Mit weiteren Behörden tauscht der deutsche Inlandsgeheimdienst Informationen zu „nicht-islamistischem Terrorismus“ sowie „Rechts- und Linksextremismus“. Wegen des „Staatswohls“ hielt die Bundesregierung diese Details bislang geheim.

    Computernetzwerk des „Berner Clubs“ mit nationaler Kontaktstelle beim BVT. Die ist ohne besondere Sicherung mit dem Internet verbunden.

    Geheimes Dokument
    Europäischer Geheimdienstclub kritisiert Mitglied in Österreich
    Ein Prüfbericht des „Berner Clubs“ findet schwere Mängel beim österreichischen Inlandsgeheimdienst. Dessen IT-Systeme seien nicht für geheime Informationen zugelassen. Die Behörde soll auch dafür sorgen, dass sie nicht von „extremistischen Organisationen“ unterwandert wird.

    Blick auf die Stadt Bern
    Fragwürdige Praxis
    ===================
    EU arbeitet ohne Mandat mit europäischen Geheimdiensten zusammen.

    Obwohl der Vertrag von Lissabon die geheimdienstliche Zusammenarbeit ausklammert, kooperieren europäische Inlandsdienste mit Europol und einem Lagezentrum in Brüssel. Nächste Woche diskutiert der Rat für Justiz und Inneres die weitere Verzahnung mit dem operativen Arm des „Berner Club“.

    Die vollständigen Artikel hier
    https://netzpolitik.org/tag/berner-club/

    Und wer dirigiert sämtliche europäische
    Geheimdienste? Etwa der BeeeNnnnDeee?

    Liken

    1. Im Moment wäre ich froh, wenn der BND etwas dirigiert, z.B: wenn Benko deutsche Staaatsjilfe für Seinen Kaufhöuser haben will 😉

      Aber wieder ernsthaft: gehen Sie auf das ein, was im Blog und in den Postings anderer thematisiert wird, statt mit „Koreferaten“ abzulenken.

      Ich denke, uns allen sagt Berner Club etwas, schon wegen der BVT-Affäre, die ja im Blog auch Thema war. Darum geht es jetzt aber eben NICHT.

      Liken

  17. ZWANGSIMPFUNGEN UND ZWANGSBEHANDLUNGEN AB HEUTE MÖGLICH ? und
    BERUFSVERBOT VON HEILPRAKTIKERN bei epidemischer Lage
    ?
    https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl120s0587.pdf#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl120s0587.pdf%27%5D__1585725255591
    Der neue Paragraph 5 (1)
    „Der Bundestag stellt eine epidemische Lage von nationaler Tragweite fest.“
    Anhand welcher Kriterien? Steht da nicht. Und wir haben in jedem Jahr Epidemien? Grippe?
    UND DAS OHNE ZUSTIMMUNG DES BUNDESRATES im §3 (3) und (4) und (7) und (8)
    DAS GRUNDRECHT AUF KÖRPERLICHE UNVERSEHRTHEIT
    ARTIKEL 2 ABSATZ 1 SATZ 2 DES GRUNDGESETZES WIRD IM RAHMEN DES ABSATZES 2 … EINGESCHRÄNKT
    Heisst ZWANGSIMPFUNGEN UND ZWANGSBEHANDLUNGEN SIND MÖGLICH
    ?

    Und HP BERUFSVERBOT FÜR HEILPRAKTIKER IN ARTIKEL 5a?

    Liken

    1. Dazu wäre mehr interessant, denn auch in Österreich änderte man Gesetze, was nicht notwendig wäre. Bei uns heisst es Epidemiegesetz, das man aber deshalb mit Corona-Gesetzen umgeht, weil dort Entschädigungen für die Wirtschaft eindeutig geregelt sind. Auch in Deutschland gibt es im Prinzip ein ausreichendes Gesetz, das man aber nicht für einen Orwellschen Überwachungsstaat heranziehen kann.

      Liken

  18. Hier auch eine „nette“ Info ua zur Spanischen Grippe (ca min 28:00):

    Danke Alexandra für deinen Blog!!!
    Denke es ist das Beste was es zZ in Ö an freier, kritischer Info gibt.
    M f G

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.