Sebastian Kurz lässt ein Buch schreiben

Am Samstag, dem 15. Oktober 2022 erscheint ein Buch, das Conny Bischofberger von der „Kronen Zeitung“ mit Sebastian Kurz verfasst hat. Es kostet wie „Kurz – ein Regime“ von Peter Pilz 24 Euro und ist wie dieses Machwerk reine Verarsche. Was bisher darüber bekannt ist, lässt keinen anderen Schluss zu, etwa wenn der „Standard“ behauptet, Kurz sei für restriktive Migrationspolitik als Gegenpol zur „Willkommenspolitik“ gestanden. Es werden Einblicke in „helle und dunkle Seiten der Spitzenpolitik“ versprochen, was nichts anderes bedeutet als dass wahre Abgründe erst recht verschleiert werden. Mit Autorin Bischofberger verbindet man „persönliche“ Gespräche, die sich auf „menschliche Seiten“ konzentrieren, doch auch so wird desinformiert.

„Heute“, das bekanntlich zur „Krone“ gehört, sprach am 12. Oktober 2022 von einer „Starjournalistin“, die 2015 auch ein Buch mit Niki Lauda veröffentlicht hatte. Das passt durchaus ins Bild, denn Lauda investierte bei Rene Benko, der sich dann an „Krone“ und „Kurier“ beteiligte und zu dessen Netzwerk Kurz gehört. Eigentlich sollten Politiker in der Lage sein, selbst zu formulieren und zu recherchieren, um eigenes Erleben objektiv zu reflektieren. Es fragt sich daher, ob fehlende Substanz verborgen wird, wenn jemand dazu nicht imstande ist. Man konnte dies aber auch beim jetzt wiedergewählten Bundespräsidenten Alexander van der Bellen vor seiner ersten Kandidatur unter dem Titel „Die Kunst der Freiheit“ beobachten. Reinhold Mitterlehner, den Kurz im Mai 2017 an der Spitze der ÖVP ablöste, rechnete mit Barbara Toth vom „Falter“ unter dem Titel „Haltung“ mit Kurz ab.

Echt jetzt?

Auch „Reden wir über Politik“ als Titel klingt wie blanker Hohn; „Heute“ meldete stolz, dass kurz von Fotograf Remo Neuhaus abgelichtet wurde wie zuvor Anastacia, Zidane und Ronaldo. Kurz blicke „auf bewegte Zeiten“ zurück wie Ibiza oder Corona; weder bei Ibizagate noch bei der Plandemie wird er jedoch die Wahrheit sagen (dürfen). Man lockt mit „seinen Begegnungen mit Putin, Trump und Xi“, was davon ablenkt, dass er deren Netzwerk zuzuordnen ist. Um ihn zu demaskieren, kann man sich seine Zeit in der Politik ansehen und seine Geschäfte seither. Zunächst fiel auf, dass ihn der Unterstützer von Donald Trump Peter Thiel unter seine Fittiche nahm. Dann machte Alexander Schütz als Kurz-Geschäftspartner von sich reden, der mit der inzwischen insolventen chinesischen HNA Group kooperierte und über sie Aufsichtsrat der Deutschen Bank wurde. Wie Kurz war Schütz mit Wirecard verbunden und er vermietet an den ukrainischen Oligarchen Dmytro Firtash, der sich in Wien der Auslieferung an die USA entzieht. Im März 2021 kehrte Kurz noch als Kanzler in Firtashs Privatjet von einem Besuch in Israel zurück; mit diesem Jet floh Jan Marsalek von Wirecard im Juni 2020 nach Russland.

Kurz bei Benko (c Andreas Tischler)

Nun wird berichtet, dass Kurz mit Shalev Hulio ein Start Up für Cybersicherheit namens Dream Security gründete; der Ex-Politiker wird darin als Präsident und Business Developer fungieren und Hulio als CEO. Bis August 2022 war Hulio noch CEO beim von ihm mitbegründeten Unternehmen NSO, das die umstrittene Spyware Pegasus entwickelte. Während seines Militärdienstes gehörte Hulio nicht der Unit 8200 an, die sich mit signals intelligence befasst und dem Militärgeheimdienst Aman unterstellt ist; viele Akteure im israelischen IT-Business waren aber bei der Unit 8200. Pegasus Spyware spielte eine wichtige Rolle bei der Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Kashoggi, dessen Witwe jetzt NSO klagt. Kurz pflegte Verbindungen zu Eveline Steinberger-Kern, an deren israelische IT-Firma FSight sein jetziges Engagement erinnert; sowohl sie als auch ihr Ex Christian Kern tauchen im Kontext von Wirecard auf. Bei FSight (zuerst Foresight genannt) investierte auch Martin Schlaff, der zeitweise mit Barbara König verheiratet war. Wir sehen oben auch Ex-ORF-Generalintendant Alexander Wrabetz mit Kurz und Benko, dessen weitaus jüngere Partnerin Leona König nach Barbara mit Peter König liiert war, der mit Aluminium reich wurde. Man findet auch Bilder von Wrabetz bestens gelaunt mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei Benko. Mikl muss sich gerade wie ihr Wiener Amtskollege Michael Ludwig fragen lassen, warum sie zulässt, dass der Flughafen Wien Heuschrecken ausgeliefert wird.

Krone“ im August 2021

Als Sebastian Kurz vor recht genau einem Jahr zurücktrat und dann seinen endgültigen Abschied von der Politik im Dezember verkündete, war die Geburt seines Sohnes Konstantin ein wichtiger offizieller Grund; natürlich kommt Konstantin im Buch vor. Freilich gab es auch eine von der Korruptionsstaatsanwaltschaft angeordnete Hausdurchsuchung bei der ÖVP Anfang Oktober 2021; der Wortlaut der Anordnung wurde sofort zuerst über Peter Pilz und den „Falter“ publik. Seltsamer Weise machte sich die Justiz in eher journalistisch anmutenden Formulierungen Sorgen über Intrigen gegen Mitterlehner, während sie bei ärgeren Machenschaften in der SPÖ als Komplizin fungiert. Man gewann ein paar Wochen davor den Eindruck, dass genau getimt bekannt gegeben wird, dass Kurz Vater wird. Was von Bischofberger zu erwarten ist, zeigen ihre bisherigen Interviews, etwa jenes mit Gerald Klug im Juni 2013. Es sollte mithelfen, ein Narrativ zu kreieren, wonach der Veteidigungsminister zupackend sei. Tatsächlich aber hatte Klug im Ministerium nichts zu melden, in dem sich der russische Militärgeheimdienst breitgemacht hatte. Als brave Dienerin dieser Inter essen bezeichnete Bischofberger den unter Druck gesetzten Vorgänger Norbert Darabos als „Phantomminister“, sodass sich Klug „Minister zum Anfassen“ nennen konnte. Warum, wieso, weshalb „Phantom“ war nie Thema für Bischofberger und ihre Kollegen; beim Heer merkte man rasch, dass Klug allenfalls für unverbindliches Händeschütteln zur Verfügung stand.

Jeder finanzielle Beitrag zu meinen aufwändigen Recherchen ist herzlich willkommen:
Alexandra Bader, Erste Bank, AT 592011100032875894 BIC GIBAATWWXXX

Vielen Dank!

Für Inputs und Feedback etc. bin ich auch telefonisch erreichbar unter +43 (0)66499809540

8 Kommentare zu „Sebastian Kurz lässt ein Buch schreiben

    1. Ja, das ist auch so ein Effekt des dazu gehören Wollens, Kaisers neue Kleider. Trifft auf andere Bücher in diesem Bereich zu siehe

      https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20221014_OTS0155/diskussion-mit-buergermeister-ludwig-und-fachleuten-zu-corona-und-vertrauen

      Heute tagsüber wurde „Vertrauen. Wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Pandemie begegnen“ im Rathaus präsentiert. Mit Michael Ludwig und mit Autorin Margaretha Kopeinig, die über Doskozil und Vranitzky schrieb.

      Im Thalia Mariahilferstrasse wird demnächst (17.10. glaube ich) ein Buch präsentiert, in dem Ulrike Lunacek sich vorzustellen versucht, was ihr verstorbener Vater (Raiffeisen-Manager) heute sagen würde. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

      Gefällt mir

  1. Kurz kehrt in die Arme jener zurück, für die er seit vielen Jahren vorwiegend gewirkt hat. Und das werden Sie nicht im Buch finden! Er wirkte nicht für uns Bürger, sondern für die WEF- FINANZ- TECH und IMPF- Lobby (Mafia!) mit Hauptsitz in Davos, Basel und den USA. Denn eine kleine Gruppe von 18 Privatbankiers BIZ regiert im Geheimen unsere Welt. Kurz, Schüssel sind Mitglieder von ECFR. Einer von Soros finanzierten Denkfabrik. Diese Bankiers steuern nicht nur die FED oder die EZB, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Sie manipulieren den Gold- und Silberpreis, haben die Immobilienblase und die Bankenkrise bewusst herbeigeführt und stürzen die Welt absichtlich in den Abgrund. Sie finanzieren laut Jakob Rothschild seit Napoleon jeden Krieg, also Gewinner und Verlierer, sie besitzen alle Medien, Öl und Regierungen. Das Ziel dieser Geldelite ist die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Und dafür nehmen sie jedes Opfer in Kauf. Sie planen sogar ganz offiziell die nach ihrer Meinung nötige Dezimierung der Weltbevölkerung, deren Anfang wir mit einer Gen- Spritze derzeit erleben. Und wir machen es ihnen so leicht, weil wir zu bequem zum nachdenken sind!!

    Gefällt mir

    1. Kurz gehört zum Netzwerk von Russland und China. Besuche in den USA dürfen uns nicht täuschen. Man sieht das z.B. an Alexander Schütz, der mit China, Russland, Ukraine, Wirecard verbunden ist und Grasser und Mensdorff mit Jobs versorgte. Und dessen Frau Exxpress herausgibt.

      Gefällt mir

  2. Frau Baader NOPE das ist falsch !!!! Das war auch mein groesster Denkfehler den ich je hatte ! Es gibt 2 Israel wenn nicht 3 wenn man die Orthodoxen mitzahlt die strikt gegn covid etc sind…. und es gibt 2 USA! Uttenthaler hat da Recht ! Leider sind beide Teile die Kurz umgarnen ! So furchtbar Russland und korrupt es ist…. es handelt in seinem aber in unserem Interesse Bohlen hat Recht….. Nena hat Recht…. die Popgruppe Pink Floyd hat recht ! Ich war in der Amerikanischen Schule war lange diesem Narrativ Treu……das war der bisher blankeste Irrtum der mir jemals unterlegen ist ! Ich hasse Krieg und es tun mir alle in der Ukraine leid aber was man mit uns hier die letzten 10 Jahre in Europa gemacht hat ist kriminell ! Ich moechte VDB ……couer of Isaac nicht mehr sehen wenn um Herzgesundheit geht…..am Plakat! Frau Baader sie haben oft gesagt man muss immer zurueckkehren um die Sachlagen neu zu evualiern.. tun sie das ! Das Projekt Ballhausplatz war ein westlicher Angriff auf Oesterreich Ich kenne die Blase in LosAngeles teilweise persoenlich wie ich schon von Roman gepostet habe…….. manchmal kommt man spät drauf aber man kommt drauf die Saudis mit Russland und jetezt mit der Tuerkei als Umgeheungs Handelsplatz machen Sinn wenn man es religioes betrachtet……. die Mohamedaner und die Christen… gegen die Juedisch dominierte USA Wir waren immer bemueht Brueken zu bauen zwischen den Voelkern und Religionen.. warum sie einseitig auf der anderen Seite abgerissen wurden schmerzt..tut weh ist aber Fakt ! Um nochmals einen meiner juedischen Freunde zu zitieren… Peter wir sind die gleichen geblieben aber die da oben wollen das jetzt so ! Es gibt immer (web)links und Ausnahmen…. man darf den Fehler nicht begehen allen Gelsfluessen nachzujagen.. denn sie verraten nicht was los ist !Oesterreich ist als Boden viel zu belastet und zu sensibel als dass da jemals wieder etwas passieren darf…. aber wir mussen kriminelle Machenschaften das nennen was sie sind.. damit wir zusammen wie frueher in Frieden wieder leben koennen .. denn das wollen wir wirklich ! Kurz gehoert zum Netzwerk Mossad Netanjahu…..Trump( die Rutsche hat ein Freimaurer..den ich kenne gelegt)……und zur Cybersoftware des Cia und FBI ! Das Buch das man lesen sollte ist Zero to One ! …. Kurz undbuendig… kommt von jemandem der das lehrte ! Roman….. Peter Thiel die Leute von Capture one soft wie der verstorbene Thomkas Burnjak.. man muss das Silicon valley kennen um zu wissen was da laueft…… ! Ich hatte das Gluek durch eien artverwandten Beruf (3D)es zu streifen……..ich wiederhole nochmals.. gehn sie der Spur projekt Ballhausplatz nach… MC der Medienclub…..Wirtschaftskammer Oe24…Fallstaff… etc…….das ist 12 Jahre her und zieht sich durch die ganze Wiener Innenstadt !!!…..

    Gefällt mir

    1. Es bringt nichts, sich Hoffnungen auf zwei Fraktionen zu machen. Wenn es sie gäbe, wäre keine von ihnen unser Freund. Es geht darum, Kurz und seine Rolle einzuordnen. Das Buch ist seit heute erhältlich, ich blätterte es bei Thalia durch. Absolut uninteressant, in meinem Artikel erfährt man viel mehr über Kurz. Die Autorin begab sich in Schreibklausur in ein Hotel und traf Kurz für jedes Kapitel ein Mal. Zuerst erkannte sie ihn nicht, weil er mit Jeans und Hoodie kam – Touristinnen wussten aber sofort, wer er ist. Erinnert daran, wie Rene Benko einmal von Siegfried Wolf abgeholt wurde und auch wie ein Bub wirkte:

      https://www.weekend.at/promitalk/kaernten-rene-benko-in-reifnitz-am-woerthersee/52.325.280/slideshow

      Bezeichnend ist im Buch, dass Freundin Susanne Kurz nur ein einziges Mal im Bundeskanzleramt besucht habe – um ihm zu sagen, dass sie schwanger ist.

      Aber wirklich Spannendes gibt es nicht. Wenn man seine Firma googeln will: sie heissst AS2K…. 2 x S für Sebastian und Schütz.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..